Abtei Rommersdorf-Stiftung freut sich über 5.800 Euro

Neuwied. Für Tradition und Treue steht der Name des Neuwieder Unternehmers Dr. Bernhard Reuther. Zu seinem 60. Geburtstag hat das langjährige Mitglied im Kuratorium der Abtei Rommersdorf-Stiftung dem Kulturdenkmal eine denkwürdige Spende gemacht: 5.800 Euro gingen in diesen Tagen auf das Konto des Heimbach-Weiser Kleinods.
 

"Ich unterstütze schon immer die Aktivitäten rund um die Abtei. Mir war es wichtig, für die Vision des altehrwürdigen Klosters erneut ein Zeichen zu setzen", sagt das "Geburtstagskind".




Das Foto im "Englischen Garten" der Abtei zeigt Dr. Bernhard Reuther umrahmt von Dr. Reinhard Lahr (links, Geschäftsführer Abtei Rommersdorf-Stiftung) und Raimund Bielefeld (rechts, Vorsitzender Abtei Rommersdorf-Stiftung). Foto: Uwe Lederer

(Quelle: nr-kurier vom 01.11.2011)

Abtei Rommersdorf-Stiftung 
Stiftsstraße 2
56566 Neuwied
Telefon: 02622 837365
E-Mail: 
abtei-rommersdorf@t-online.de

Aktuelle Meldungen

Tertiaren treten in Rommersdorf zusammen

Die Prämonstratenser-Tertiaren treffen sich am Pfingstmontag 2018 in der ehemaligen Prämonstratenser-Abtei Rommersdorf zu ihrem jährlichen Pfingstkonvent. Auf der Tagesordnung stehen erfreulicherweise auch einige Neu-Einkleidungen und Neuaufnahmen.

Führungen starten Ostern wieder

An Ostersonntag, 1. April 2018, beginnt die Führungssaison in der Abtei Rommersdorf.           An nahezu allen Sonn- und Feiertagen ist dazu die Abtei von 13 - 18 Uhr für Besichtigungen geöffnet.

Neueröffnung der Orangerie an Palmsonntag 2018 ab 11 Uhr

Pasquale Montemurri ist der neue Betreiber der Orangerie.     Er bringt mit einer bunten Mischung aus Süßem und Herzhaftem neuen Schwung in das Terrassenlokal oberhalb des Französischen Gartens.            Lassen Sie sich vom köstlichen Tortenbuffet, original italienischen Eiskreationen oder Herzhaftem aus der mediterranen und deutschen Küche verwöhnen.

Geöffnet ist jeden Tag außer montags, von 12 Uhr an.